Sportangebote

Wir sind eine Schule mit Sportprofil und erhalten dafür zusätzliche finanzielle Unterstützung. Die 3. Klassen fahren einmal in der Woche zum Schwimmunterricht ins Hallenbad Vegesack. Für Bewegungsspiele gibt es Spielzeug von der Initiative „Fit for Fun“ von AOL. Einmal im Jahr organisieren wir in Zusammenarbeit mit der LG Nord und mit Unterstützung der Eltern den Bremen-Fittie-Schulmehrkampf als Alternative zu den Bundesjugendspielen für alle Klassen. Alle Kinder werden ermuntert, ein Sportabzeichen zu erwerben.

Ausstattung

Wir haben einen gut ausgestatteten Multimediaraum mit Internetzugang, damit Ihre Kinder frühestmöglich die neuen Medien nicht nur als Spielgerät kennen und nutzen lernen. In den meisten Klassen steht ebenfalls ein PC, damit die Kinder im Rahmen des Wochenplans und der freien Arbeit gezielt daran arbeiten können.

Damit die Kinder in den Unterrichtspausen ansprechende Spielräume vorfinden, hat unsere Schulhofgruppe (eine Initiative von Eltern und Lehrer:innen) zusammen mit den Kindern einen attraktiven Schulhof geplant und gestaltet. Unser Zaubergarten wird von Lehrer:innen und Kindern betreut und bietet eine Oase der Stille zum Lernen, Lesen und Träumen…

Wettbewerbe

Auch Wettbewerbe gehören bei uns zum Schulalltag, z.B.: Mathematik-Känguru-Wettbewerb, Mathe-Olympiade, Grundschulmeisterschaften Fußball, „Feuer und Flamme“ von Arcelor-Mittal uvm.

Neben der Schulzeit

Wir fahren mit unseren Schüler:innen regelmäßig in die Bremer Schullandheime. Denn gemeinsame Aktivitäten stärken das Gruppengefüge der Klasse. Wir organisieren Projektwochen, Schulübernachtungen und feiern Schulfeste mit Attraktionen für die Kinder. Zudem veranstalten wir jedes Jahr Weihnachtsbasare, um aus dem Erlös Schulprojekte zu finanzieren. Zum Ende jeden Schuljahres veranstalten die 4. Klassen einen Flohmarkt.

Unser Schulverein „Freunde und Förderer der Grundschule Am Mönchshof e.V.“ hilft uns, verschiedene pädagogisch wünschenswerte Projekte zu finanzieren. Den Flyer, eine Beitrittserklärung sowie eine kurze Darstellung des Schulvereins, finden sie hier auf unserer Homepage.

Die Schule und „ihr“ Stadtteil

Unsere Schule ist mittendrin und offen zum Stadtteil und hält Kontakte u. a. zur Polizei, zur Feuerwehr, den Kindergärten, zu Kirchen und Vereinen. Wir arbeiten gern mit anderen Schulen zusammen, organisieren Tagesprojekte und bieten Schüler:innen die Möglichkeit eines Praktikums (z.B. mit der Schule für Erzieher:innen). Wir bilden Referendar:innen aus und bieten Lehramtsstudent:innen in verschiedenen Praktika qualifizierte Beratung an. Praktikant:innen, Student:innen und Referendar:innen werden von unseren Schüler:innen meist begeistert aufgenommen – neue Menschen bringen neue Ideen und bereichern das Miteinander!

Das Angebot der direkt nebenan liegenden Stadtbibliothek wird von den Kindern und von den Lehrkräften rege in Anspruch genommen. Sei es um die temporäre Bücherkiste der Klassen zu füllen oder um themenbasierte Literatur für den Unterricht zu leihen. Sehr beliebt sind bei den Kindern auch die Bilderbuchkinos.